Die Motio®-Arbeitssituationsanalyse

Die Motio Arbeitssituationsanalyse ist ein zielorientiertes, strukturiertes Gruppeninterview, um Probleme, Belastungen und Ressourcen sowie Verbesserungspotentiale zu erkennen und gemeinsam mit den Mitarbeiter/innen und den Führungskräften in einem zweistufigen Verfahren zu bearbeiten. Die Arbeitssituationsanalyse fördert offene Diskussionen und stärkt die innerbetriebliche Kommunikation.

Ziele

Unter Leitung eines erfahrenen Beraters werden die wichtigsten Themenschwerpunkte am Arbeitsplatz unter Einbeziehung der Mitarbeiter/innen analysiert sowie Verbesserungspotentiale erarbeitet. Daraus werden Maßnahmen abgeleitet, die auf Verbesserungen von zum Beispiel Arbeitsumgebung/-bedingung, Arbeitstätigkeit, Arbeitsorganisation/-abläufe, Zusammenarbeit mit dem Vorgesetzten oder Gruppenklima abzielen.

Zielgruppe

Maximal 15 Mitarbeiter/innen einer Organisationseinheit

Inhalte

a) Vorbereitung

  • Vorgespräch
  • Auswahl der Organisationseinheit
  • Informationen für Führungskräfte und Mitarbeiter/innen

b) Projektphase I

  • Workshop pro Analysegruppe
  • Analyse und Erarbeitung der Verbesserungspotentiale in der jeweiligen Gruppe
  • Dokumentation der Ergebnisse

c) Projektphase II

  • Ergebnisworkshop pro Analysegruppe (Maßnahmenkatalog)
  • Ausgewählte Mitarbeiter/innen und Führungskräfte des Bereiches

d) Nachbereitung

Betriebliches Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung