Führen auf Distanz

Führung auf Distanz fordert von der Führungskraft mehr Methoden und Techniken, als in einem „normalen“ Team. Sie erhalten Tools an die Hand, um Ihr virtuelles Team professionell und erfolgreich zu führen mithilfe der Entwicklung einer auf Ihre Situation abgestimmten Strategie. Sie lernen, wie Sie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit innerhalb Ihres Teams sicherstellen können, obwohl sich die einzelnen Mitarbeiter kaum persönlich gegenüberstehen, und wie Sie Ihr Team motivieren und ein gemeinsames Teamgefühl sichern können. Sie setzen Ihre kommunikativen Möglichkeiten optimal ein – und zwar so, dass Sie von allen akzeptiert und genutzt werden. Auf der Grundlage dieses Wissens ist es für Sie möglich, adäquate Führungsmethoden einzusetzen und Ihren Führungsstil weiterzuentwickeln.

 

Inhalte

  • Was bedeutet Distanz? Unterscheidung von räumlicher und subjektiver Distanz
  • Aufgaben und Anforderungsprofil der „virtuellen Führungskraft“
  • Vertrauen und Verantwortung als Basis des Führungsverhaltens aufbauen
  • Den angemessenen Führungsstil finden
  • Voraussetzungen in der Organisationskultur
  • Kommunikation auf Distanz, Kommunikation ohne visuelle Rückkoppelung
  • Umgang mit den Auswirkungen begrenzter Kommunikation
  • Teams über Distanz entwickeln
  • Gestaltung von Arbeitsroutinen auf Distanz
  • Qualifizierung und Entwicklung der Mitarbeiter auf Distanz
  • Feedback und Gesundheitsförderung über räumliche Distanz
Betriebliches Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung