Die Motio-Moderation

Durch die Motio Moderation werden Gruppenprozesse begleitet. Methoden der Moderation kommen zum Einsatz, um zielgerichtet Ergebnisse zur erarbeiten. Dabei agiert der Moderator als Prozessbegleiter für die Gruppe.

Die Moderationsmethode kommt in Arbeits- und Lenkungsgruppen und in speziellen Instrumenten im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (z.B. Arbeitsgruppe Gesundheit und Gesundheitsworkshops) zur Anwendung.

Leistungen:

Moderationen werden als Einzelveranstaltungen (Tage bzw. Halbtage) sowie in gesamten Projektabläufen variabel eingesetzt.

Vor den Moderationen werden im Rahmen der Auftragsklärung die Ziele und das Moderationsdesign vereinbart.

  • Dokumentieren von Prozessen, Problemen, Lösungen
  • Methodische Begleitung von Prozessen
  • Einbeziehung aller Beteiligten am Prozess

Auf Grund der extern begleitenden Moderation konzentrieren sich die Teilnehmer stärker auf inhaltliche Aspekte.

Betriebliches Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung