Herz-Kreislauf-Checks

Herz-Kreislauf-Erkrankungen stellen bundesweit die häufigste Todesursache dar. Krankheiten wie Schlaganfall, Herzinfarkt und Bluthochdruck sind ein häufiger Grund für Arbeitsunfähigkeit und erzeugen daher enorme Ausfallkosten im Unternehmen.

Unsere Herz-Kreislauf-Checks bieten eine schnelle und zuverlässige Möglichkeit den Zustand des Herz-Kreislauf Systems und somit den Trainingszustand des Teilnehmers zu analysieren. Unsere Berater und Trainer können Risiken erkennen und anschließend Trainingshinweise geben.

Polar Fitness Test™

Der Polar Fitness Test™ ist eine sichere Methode um die Herzkreislauf-Ausdauer im Ruhezustand zu messen. Es ist keinerlei körperliche Anstrengung während des Tests erforderlich. Der Test basiert auf den Faktoren Geschlecht, Alter, Größe, Gewicht und Trainingsumfang.
Mittels Pulsmesser wird die so genannte Herzfrequenz-Variation gemessen. Der Abstand zwischen zwei Herzschlägen ist immer verschieden. Je größer die Bandbreite der Abstände, umso besser ist die Fitness.

Ergometer Check
Die aktivere Variante der Herz-Kreislauf-Tests stellt der Ergometer-Check dar. Der in der Sportwissenschaft anerkannte PWC-Test (Physical Working Capacity = körperliche Leistungsfähigkeit) dient als Basis für unsere Kurzform der Ausdaueranalyse. Während der Testzeit wird in regelmäßigen Abständen der Widerstand am Ergometer bei gleichbleibender Umdrehungszahl erhöht und dabei die Herzfrequenz aufgezeichnet. Der Vorteil des Testes liegt darin, dass die Bewertung des Fitnesszustandes auch ohne Ausbelastung möglich ist. Darüber hinaus können Empfehlungen für die optimale Trainingsherzfrequenz und ein individuelles Ausdauerprogramm gegeben werden.

Betriebliches Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung